Vertrieb

Wir stellen uns vor

"Energie ist für alle Unternehmen ein unersetzliches Gut. Daher ist es spannend, gemeinsam mit unseren Kunden die Anforderungen des Unternehmens zu analysieren und Lösungen zu finden."

Karl Borowy


Karl Borowy
Bereichsleiter Vertrieb Österreich

"Der Aufgabenbereich des Key Account Managers reicht von der Leadgenerierung, über die Angebotslegung bis hin zur Bestandskundenbetreuung, umfasst also die gesamte vertriebliche Prozesskette."

Matthias Kisslinger


Matthias Kisslinger
Bereichsleiter Vertrieb Deutschland

Welche Ausbildung benötigt man idealerweise, um im Vertrieb zu arbeiten?
Technisches und kaufmännisches Verständnis sowie unternehmerisches Denken sind wichtig. Als Key Account Manager sollte man eine mehrjährige Erfahrung im Vertrieb haben. 

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?
Professionelles Auftreten, Kommunikationsstärke und vor allem Empathie, um Kundenwünsche zu verstehen. Ausdauer und Konsequenz sind von Vorteil.

Wie sieht der typische Arbeitsalltag aus? 
Die vertriebliche Tätigkeit ist sehr abwechslungsreich. Es liegt in der Verantwortung des Vertriebsmitarbeiters seinen Kundenstamm aufzubauen und zu Stammkunden zu entwickeln. Dadurch ergibt sich eine Mischung aus Bürotätigkeiten und persönlichem Kundenkontakt. 

Mit welchen Unternehmensbereichen arbeitet man häufig zusammen?
Es gibt eine intensive Zusammenarbeit mit dem Portfoliomanagement und der Rechtsabteilung. Die engste Verbindung besteht mit dem Kundenmanagement, denn die Kunden werden gemeinsam betreut. Auch mit der Beschaffung, dem Vertriebsmanagement und der Verrechnung wird eng zusammengearbeitet. 

Seite teilen auf: Facebook Icon Twitter Icon WhatsApp Icon Xing Icon Linked In Icon

Folgen Sie uns auf: Xing Button LinkedIn Button Kununu Button