Startseite

EAA Geschäftsführer Herwig Hauenschild im Interview

EAA-Geschäftsführer Herwig Hauenschild nimmt im Interview mit dem Manz-Verlag Stellung zum Elektrizitätswirtschaftsgesetz-Paket (ElWG). Im Gespräch mit Thomas Rabl (KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte) und Markus Schrom (MANZ) beantwortet Herwig Hauenschild Fragen zum Entwurf des Elektrizitätswirtschaftsgesetz-Pakets (ElWG). Das neue ElWG soll das bestehende Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz (ElWOG) ablösen und die Europäische Strombinnenmarkt-Richtlinie umsetzen. Ziel des Gesetzes ist es auch, eine moderne Grundlage für den Umbau des Stromsystems im Zuge der Energiewende zu schaffen. Damit der vorliegende Gesetzesentwurf – die Begutachtungsfrist endete am 23.2. – beschlossen werden kann, ist eine Zweidrittelmehrheit im Nationalrat erforderlich.

EAA-Geschäftsführer Herwig Hauenschild analysiert unter anderem die Themen Preisanpassungen, Rechtssicherheit und neue Marktakteure (Prosumer), die im neuen Elektrizitätswirtschaftsgesetz-Paket (ElWG) geregelt werden aus juristischer Sicht. Vor allem das Thema Rechtssicherheit bei Preisanpassungen wird im Gespräch eingehend beleuchtet. Die wesentlichsten Passagen finden Sie, wenn Sie unterhalb des Bildes klicken.

Quelle: „Recht hören. Der ecolex Podcast, manz.at/podcast”


Zurück zur Übersicht

Seite teilen auf: Facebook Icon Twitter Icon WhatsApp Icon Xing Icon Linked In Icon

Folgen Sie uns auf: Xing Button LinkedIn Button Kununu Button