Startseite

UNIQA - mit Vertrauen durch die Krise

Uniqa Gebäude
Firmensitz UNIQA Österreich Versicherungen AG

ENERGIEALLIANZ Austria (EAA), die gemeinsame Energievertriebs- und Handelsgesellschaft von Energie Burgenland, EVN und Wien Energie, hat die seit 2001 bestehende Geschäftsbeziehung mit dem Stammkunden UNIQA Österreich Versicherungen AG weiter vertieft. Es ist dem Vertriebsteam in Wien gelungen, in diesen herausfordernden Wochen eine Verlängerung des Stromliefervertrages bis Ende 2023 abzuschließen. UNIQA wird in Österreich an insgesamt 372 Standorten mit rund 11 Millionen Kilowattstunden (kWh) Strom pro Jahr beliefert. Dabei setzt der Kunde auch weiterhin auf das bewährte Produkt EAA-Tranchen Intraday.

Mag. Bernhard Spitaler, Leiter Procurement Office & Fleet Management bei UNIQA Insurance Group AG zum Vertragsabschluss: „Aufgrund der guten geschäftlichen Beziehungen und des langjährigen Vertrauens, haben wir uns auch in der jetzigen herausfordernden Situation auf die Expertise der EnergieAllianz Austria verlassen.“

„UNIQA ist seit vielen Jahren unser Kunde. Die Vertragsverlängerung mit diesem wichtigen Stammkunden bestätigt, dass die Zusammenarbeit auch in der jetzigen Ausnahmesituation sehr gut funktioniert. Derzeit verlängern viele unserer Kunden ihre Energie-Lieferverträge“, so Karl Borowy Vertriebsleiter Österreich zur derzeitigen Situation.

Die UNIQA Group ist eine der führenden Versicherungsgruppen in Österreich, Zentral- und Osteuropa. UNIQA Österreich Versicherungen AG ist die größte österreichische Versicherungsgesellschaft und betreut 3,6 Millionen Österreicher. Zur Bearbeitung der insgesamt rund 10 Millionen Versicherungsverträge waren im letzten Jahr 6.000 Mitarbeiter tätig. UNIQA Österreich betreibt alle Sparten der Personen- und Sach-Versicherung.


Zurück zur Übersicht