Presse

EAA senkt Erdgaspreise in Wien und Niederösterreich - Verlängerung der Preisgarantie im Burgenland

Nachdem bereits während der vergangenen Heizsaison massive Senkungen der Erdgaspreise in der Höhe von rund 20 % in den Regionalmärkten Wien, Niederösterreich und Burgenland stattgefunden haben, erfolgen nun weitere Preismaßnahmen zur Entlastung der Kunden zu Beginn der kommenden Heizsaison. Im Regionalmarkt Wien wird der Verkaufspreis für Erdgas (reiner Energiepreis exklusive Steuern und Abgaben) um 5 % reduziert. In Niederösterreich beträgt die Preisreduktion 6,8 %. Dies bedeutet für einen Haushalt mit durchschnittlich 20.000 kWh/ Jahr in Wien eine Ersparnis 38,5 EUR und in Niederösterreich eine Ersparnis von 46,5 EUR pro Jahr. Im Burgenland wird die im April gegebene Preisgarantie um drei weitere Monate verlängert und gilt nunmehr bis Ende März 2010.

Mit diesen Preismaßnahmen liegen die Erdgaspreise in den Regionalmärkten der EAA-EnergieAllianz Austria österreichweit im unteren Drittel. Die Gaspreissenkung stellt einen entscheidenden Schritt in Richtung Angleichung der Preisniveaus in den einzelnen Regionalmärkten der EAA dar.

EAA-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Werner Perz erläutert die Gründe für die Preismaßnahme: "Mit dieser Preisoffensive tragen wir der derzeitigen Entwicklung auf den internationalen Rohölmärkten Rechnung, die sich marktüblich mit ca. 6-monatiger Verspätung auch auf die Erdgaspreise auswirkt." EAA-Geschäftsführer Ing. Mag. Christian Wojta hebt zusätzlich hervor, dass die Preissenkung bereits mit 1. Dezember durchgeführt wird und sie damit bereits zu Beginn der Heizsaison eine Entlastung der betroffenen Haushalte für die Wintersaison 2009/2010 darstellt.


Zurück zur Übersicht