Startseite

In Krisenzeiten braucht Bier besondere Power.

Frauen trinken Bier
Fotorechte:© Brau Union Österreich

BRAU UNION ÖSTERREICH kooperiert mit ENERGIEALLIANZ Austria (EAA). Die EAA die gemeinsame Energievertriebs- und Handelsgesellschaft von Energie Burgenland, EVN und Wien Energie, hat die seit Jänner 2020 bestehende Partnerschaft mit der Brau Union Österreich, Teil der internationalen HEINEKEN Gruppe, ausgebaut. Seit Jahresbeginn wird der Marktführer am heimischen Biermarkt mit 100% grünem Strom aus Österreich von NATURKRAFT, der Ökostromtochter der EAA, beliefert. Erfolg für die Zukunft: die Brau Union Österreich schließt die Verlängerung der Stromlieferverträge bis Ende 2023 ab.


Dr. Johann Jäger, Category Manager Raw & Energy in der Brau Union Österreich, zum Vertragsabschluss: „Die Zusammenarbeit mit der ENERGEIALLIANZ Austria funktioniert auch in der jetzigen Ausnahmesituation sehr gut. Wir haben uns der Marktexpertise angeschlossen und sind der Empfehlung der Einkaufsexperten der EAA gefolgt. Damit nutzen wir die aktuellen Einkaufsvorteile an den Börsen langfristig optimal zu unserem Vorteil. „Derzeit verlängern viele unserer Kunden ihre Energie-Lieferverträge“, so Karl Borowy Vertriebsleiter Österreich ergänzend zur derzeitigen Situation am Markt.


Über 5 Mio. Hektoliter Bier setzt die Brau Union Österreich in einem Jahr ab – mit achtzehn führenden Biermarken, über 100 Biersorten und laufenden Innovationen. 2.700 Mitarbeiter in 55 Betriebsstandorten in ganz Österreich sorgen dafür, dass rund 49.000 Kunden und Millionen Bierliebhaber im ganzen Land mit Bier versorgt werden. Dass die Brau Union Österreich dabei auf beste Rohstoffe, höchste Qualität und nachhaltige Produktion – sowohl im Umwelt- als auch im gesellschaftlichen Bereich – setzt, versteht sich von selbst.


In den nächsten Jahren werden jährlich 41.000.000 Kilowattstunden (kWh) Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasser, Wind, Sonne, Biomasse und Biogas an die Brau Union Österreich geliefert. Durch die Belieferung von 100 Prozent Ökostrom aus Österreich, vermeidet die Brau Union Österreich den Ausstoß von mehr als 2.800 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr. Damit leistet die Brau Union Österreich einen wertvollen Beitrag zur umweltschonenden Energieversorgung sowie zum Klimaschutz.


Zurück zur Übersicht

Seite teilen auf:Facebook IconTwitter IconWhatsApp IconXing IconLinked In Icon

Folgen Sie uns auf:Xing ButtonLinkedIn ButtonKununu Button